fern-express.de

Die Seite für Eisenbahnfreunde

fern-express.de header image 4

Einträge gespeichert als 'Nachrichten'

Südafrika

30.04.2015 · Keine Kommentare

Schweres S-Bahn-Unglück in Denver Ein Express-S-Bahnzug der PRASA (eine eigenständige Bahngesellschaft, gehört nicht zu der Transnet) von Pretoria fuhr am 28.4.2015 im Bahnhof Denver (Stadtteil von Johannesburg) offenbar wegen stark überhöhter Geschwindigkeit (gemeldet wurden 110 km/h) und Nicht-Beachtung eines roten Signals auf eine stehende S-Bahn auf. Bei den ca. 200 Reisenden im Expresszug und 710 […]

[weiterlesen →]

Tags: Afrika

Aktuelle Personenzug-Fahrzeiten in Südafrika

06.04.2015 · Keine Kommentare

Wenn die Infos stimmen (und KEIN Aprilscherz waren), gibt es sensationelle Neuigkeiten aus Südafrika. So werden “ab sofort” die seit Jahren weitgehend abgeschafften Personenzüge wiederbelebt. Die mit “erste Klasse” gekennzeichneten Züge scheinen vorrangig auf den Touristenverkehr ausgelegt zu sein. CAPE TOWN – JOHANNESBURG: Mittwoch, Freitag, Sonntag: 10:00 Uhr, Trans-Karoo, Dienstag: 09:00 Uhr, erste Klasse Samstag: […]

[weiterlesen →]

Tags: Afrika

Brasilien, Heft I 2015

26.03.2015 · Keine Kommentare

Dampf-Ende Der letzte nicht-touristische Dampflokeinsatz in Südamerika ist beendet. Die Sentinel-Lokomotiven im Stahlwerk von Cruzeiro wurden ohnehin kaum als „echte“ Dampfloks erachtet. Mit Stand November 2014 waren beide Loks abgestellt und die Schienen im Werk entfernt. (Internet Rob Dickinson)  

[weiterlesen →]

Tags: Lateinamerika

Paraguay/Argentinien, Heft I 2015

26.03.2015 · Keine Kommentare

Wieder Züge in Encarnación Am 31. Dezember 2014 wurde der regelmäßige Personenverkehr über die kombinierte Straßen-Schienen-Brücke zwischen Posadas (Argentinien) und Encarnación (Paraguay) nach Jahren des Stillstands wieder aufgenommen. Die Züge verkehren täglich zwischen 07:00 und 18:30 Uhr alle 30 Minuten in jeder Richtung. Sie werden mit niederländischen Wadloper-Triebwagen gefahren. Der Einsatz von Dampfloks im Rangierdienst […]

[weiterlesen →]

Tags: Lateinamerika

Peru, Heft I 2015

26.03.2015 · Keine Kommentare

Über die Anden in 2015 Ferrocarril Central Andino hat die Verkehrstage 2015 für den Zug Lima – Huancayo veröffentlicht. Es sind wieder sechs Fahrten vorgesehen: Lima ab 7:00 Uhr am 2.4., 1.5., 27.6., 26.7., 28.8. und 8.10. Die Rückfahrt ab Huancayo 7:00 Uhr erfolgt jeweils zwei bis drei Tage später. Die Daten im Juni und […]

[weiterlesen →]

Tags: Lateinamerika

Südafrika und Botswana, Heft I 2015

26.03.2015 · Keine Kommentare

Dampf-Ende Sappi Saiccor in Umkomaas südlich von Durban ist die letzte Industriebahn mit Dampflokeinsatz in Südafrika. Eine der beiden Loks der Baureihe 19D erlitt nun einen Schaden am Zylinder. Wegen zu hoher Kosten für die Reparatur hat die Zellstofffabrik eine Diesellok als Ersatz bestellt. Die Lieferung ist für Juni 2015 vorgesehen. Auch die BCL-Mine in […]

[weiterlesen →]

Tags: Afrika

Italien, Heft I 2015

26.03.2015 · Keine Kommentare

AnsaldoBreda Der japanische Hitachi-Konzern wird AnsaldoBreda und Anteile an Ansaldo STS übernehmen. Ein entsprechendes bindendes Abkommen haben die Japaner mit Finmeccanica am 24. Februar 2015 unterzeichnet. Von dem Leit- und Sicherungstechnikunternehmen Ansaldo STS übernehmen die Japaner 40 % der Anteile. Für Hitachi stellt die Übernahme einen wichtigen „Schlüssel-Meilenstein“ auf dem Weg zu einem weltweit führenden […]

[weiterlesen →]

Tags: Europa

Slowakei, Heft I 2015

26.03.2015 · Keine Kommentare

Freifahrt für (fast) alle Die slowakische Regierung hat anlässlich des 25. Jahrestags der „Wende“ entschieden, dass ab sofort Senioren ab 62 Jahren, Kinder bis 15 Jahre und Studenten bis 26 Jahre in Zügen der Staatsbahn in der 2. Klasse kostenlos fahren können. Ausgenommen von dieser Regelung sind IC-Züge. Die Freifahrt können alle EU-Bürger in Anspruch […]

[weiterlesen →]

Tags: Europa

Großbritannien, Heft I 2015

26.03.2015 · Keine Kommentare

Freightliner Das US-amerikanische Bahnunternehmen Genesee & Wyoming (G&W) gab am 24. Februar 2015 bekannt, die britische Freightliner Group im ersten Quartal 2015 übernehmen zu wollen. Deren aktuellen Gesellschafter, mehrheitlich der Arcapita-Fonds, erhalten ca. 490 Mio. £ (668 Mio. €). Das Management von Freightliner soll bis Mitte 2020 noch 5 % am Unternehmen halten. (eurailpress.de)  

[weiterlesen →]

Tags: Europa

Norwegen, Heft I 2015

26.03.2015 · Keine Kommentare

FLIRTs auf dem Vormarsch Die Norwegische Staatsbahn (NSB) beschafft zurzeit FLIRT-Triebwagen von Stadler. 2014 wurden 13 neue Triebwagen in Betrieb genommen und so standen am Ende des Jahres insgesamt 61 Fahrzeuge in Betrieb, verteilt auf Typen 74 und 75 (Nahverkehr und Regionalverkehrsversionen). 2015 und 2016 werden weitere 20 neue Triebwagen in Betrieb genommen. Dagegen wurden […]

[weiterlesen →]

Tags: Europa