Frankreich und England, I/2010

Eurostar-Fahrgästerekord

Der Hochgeschwindigkeitszug Eurostar hat 2009 einen Passagierrekord aufgestellt. Die Zahl der Reisenden durch den Ärmelkanal zwischen Frankreich und Großbritannien ist innerhalb eines Jahres um 1,2 % auf 9,2 Mio. Fahrgäste gestiegen. Und dies trotz einer Pannenserie in der Vorweihnachtszeit. Vor Jahresende wurde noch eine weitere Traumzahl erreicht: Im November 2009 konnte der Eurotunnel insgesamt 100 Mio. Passagiere seit Betriebseröffnung zählen. Auch die Deutsche Bahn versucht, eine Lizenz für die Tunneldurchfahrt zu erhalten, um künftig mit dem ICE 3 von Köln oder Frankfurt bis nach London fahren zu können. (ADZ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.