Russland, IV/2011

Milliardenauftrag für Siemens

Die Russischen Eisenbahnen (RZD) haben weitere Regionalzüge vom Typ Desiro RUS bei Train Technologies bestellt, einem Gemeinschaftsunternehmen von Siemens und dem russischen Bahntechnikhersteller Sinara. Der Auftrag umfasst die Lieferung von 1.200 Wagen und hat einen Wert von rund 2 Mrd. Euro. Die Fertigung soll 2013 beginnen. Geliefert werden sollen die an den russischen Markt angepassten Fahrzeuge, die unter anderem eine Kälteresistenz bis -40° C bieten, von 2015 bis 2020. Außerdem hat Siemens von den RZD den Auftrag erhalten, ab 2013 für 40 Jahre die Instandhaltung von 54 Zügen des Typs Desiro RUS zu übernehmen, welche die RZD bereits 2009 und 2010 bestellt hatten. Der Wartungsvertrag hat einen Wert von 500 Mio. Euro. (NaNa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.