Indonesien: MÜHLENSTERBEN AUF JAVA

Aus Indonesien sind Pläne bekannt geworden, die Zuckerfabriken auf Java effizienter zu betreiben und dabei die kleineren Betriebe zugunsten größerer Nachbarfabriken zu schließen. Zu den Mühlen, die als akut gefährdet gelten, gehören mit Olean, Kanigoro und Purwodadi die letzten drei Betriebe mit regulärem Dampflokeinsatz. Demnach würden in der nächsten Saison nur die Dampfspeicherloks in Semboro und Pagottan überleben. (DSO / S. Matthäus)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.