USA: D&SNGRR kauft WP&YR-Dieselloks

USA: D&SNGRR kauft WP&YR-Dieselloks

Im Januar gab die Durango & Silverton Narrow Gauge Railroad (D&SNGRR) den Kauf von vier Schmalspur-Dieselloks des MLW-Typs DL-535E der legendären White Pass & Yukon Route Railway (WP&YR) in Skagway/Alaska bekannt. Die ersten beiden Maschinen Nr. 101 und 107 begannen ihre mehrwöchige Reise nach Durango am 11. April, als sie auf einen Lastkahn in Skagway verladen wurden. Die beiden anderen Exemplare sollen später in 2020 ausgewählt und dann 2021 nach Colorado transportiert werden. Die WP&YR stellte ab 1969 insgesamt elf Exemplare des Typs DL-535E mit den Nr. 101-110 und 114 in Dienst, die von der Tochtergesellschaft Montreal Locomotive Works (MLW) der American Locomotive Company (Alco) in Montreal/Quebec hergestellt wurden. Die Co’Co‘-Maschinen besitzen einen sechszylindrigen Dieselmotor „Alco 251D 6L“ mit 890 kW Leistung, welcher auf die sechs GE-Traktionsmotoren des Typs „764pc2“ wirkt. Während die Dampfloks nach wie vor bei der Durango & Silverton an erster Stelle stehen, sollen die Dieselloks zunächst vor Bauzügen und dem Cascade Canyon-Express zum Einsatz kommen.

(Trains online)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.