Nachrichten IV/2005 – Indien

Kettenreaktion verursacht Zugkatastrophe in Indien Der späte und überheftige Monsun diesen Jahres hat eine weitere schwere Zugkatastrophe in Indien ausgelöst. Durch die starken Regenfälle wurde in Südindien ein Stausee zum Überlaufen gebracht. Dadurch wurde ein Teil der Strecke nach Diwali überflutet und unterspült. Der voll besetzte Nachtzug entgleiste, die meisten…

weiterlesen

Nachrichten 04/2005

Bombardier baut Nahverkehrszüge Bombardier (Kanada) baut Doppelstock-Nahverkehrszüge für die Utah Transit, die damit eine Verbindung zwischen North Weber County und Salt Lake City sowie zwischen Brigham und Payson aufbauen will. Für 24 Mio. EUR werden 23 Züge geliefert. Vergleichbare Züge laufen bereits in elf Betrieben in Kanada und den USA,…

weiterlesen

Heft II/1998

Frankreich Gepäcksprengung droht![II/1998] (TV vom 16.4.1998) Aufgrund drohenden Terroranschläge im Umfeld der Fußball-WM im Juni haben französische Behörden, u.a. „angedroht“, daß herrenlos aufgefundene Gepäckstücke auf Bahnhöfen erbarmungslos gesprengt würden. Jeder Eisenbahnfotograf sollte daher tunlichst in dieser Zeit seinen Fotokoffer nicht unbeaufsichtigt herumstehen lassen, auch nicht um z.B. mal schnell den…

weiterlesen

I/98

Erde Einmal um die Welt in 40 (!) Tagen [I/1998] – möglich sein soll diese von einem nordamerikanischen Veranstalter angebotene Reise für 28.000,- DM. Die Route führt von Amsterdam über Oslo, Moskau, Peking nach Hong Kong. Dann wird allerdings etwas geschummelt, denn es geht per Flugzeug nach Perth, von dort…

weiterlesen

Heft IV/1997

Neubaustrecken in BURMA CHINA – die moderne Traktion Neues aus SÜDAFRIKA INDIEN Nachrichten Einen letzten Höhepunkt bot die Strecke Kimberley – De Aar im Winter 1991 mit einem sehenswert inszeniertem Spektakel der SAR den Dampflokfreunden aus aller Welt. Während teilweise „der Papst boxte“, z.B. bei den Verfolgungsfahrten der Doppeltraktion 16E…

weiterlesen