Heft I/2013

Titelblatt Fernexpress Heft I/2013

Liebe Leser,

heute geht unsere virtuelle Reise in die Ukraine. Die Ukraine ist nach Russland das zweitgrößte Land von Europa. Die Hauptstadt Kyïv (deutsch Kiew) hat 2,8 Mio. Einwohner und belegt damit den 7. Platz bei den europäischen Großstädten. Weitere Millionenstädte in der Ukraine sind Charkiv, Dnipropetrovs’k und Odesa.

In der Vorstellung vieler Westeuropäer besteht Europa nur aus den EU-Ländern sowie der Schweiz und Norwegen. Es wird kaum wahrgenommen, dass Europa im Osten erst am Uralgebirge bzw. in Kasachstan am Fluss Ural endet.

Betrachtet man die Landfläche von Europa, so stellt man beispielsweise fest, dass die Spurweite von 1.520 mm weiter verbreitet ist als die als Normalspur definierten 1.435 mm.

Die Autoren dieses Themenheftes möchten den Lesern nicht nur die Eisenbahn in der Ukraine, sondern generell den Osten von Europa ein Stück näher bringen. Vielleicht bekommen Sie beim Lesen des Heftes Lust, selbst einmal mit der Eisenbahn durch dieses interessante Land zu fahren.

Viel Vergnügen wünscht Ihnen

Ihr Karl-W. Koch


Inhalt

Impressum

als PDF-Datei…

Südlich von Dnipropetrovs'k existiert eine eingleisige Umgehungsbahn, die vergleichsweise mit den anderen Strecke nur selten befahren wird. Am 6.6.2012 war ДЕ1-025 mit einem Arbeitszug auf dieser Strecke anzutreffen und konnte auf der sehenswerten Dnipro-Brücke fotografiert werden. Die Hochhäuser im Hintergrund gehören bereits zur Stadt Dnipropetrovs'k.BERTRAM FRENZEL
STRECKENNETZ UND ZUGVERKEHR
Das Bahnsystem im zweitgrößten Land Europas

Bewacht von einem einsamen rumänischen Grenzsoldaten hat der Д1-799-3/1 aus der Ukraine kommend am 7.10.1998 den Bahnhof Valea Vişeului erreicht. Nach einem kurzem Aufenthalt wird er seine Fahrt auf dem Vierschienengleis nach Sighetu Marmaţiei fortsetzen.FRIEDEMANN SCHÜLER
DIE KARPATENSTRECKEN DER UKRAINE
Die Geschichte der Karpato-Ukraine und Galiziens

Der O-Bus 7707 (Škoda 9Tr) wurde am 24.9.2010 oberhalb von Alušta aufgenommen. Heute fahren auf der Überlandlinie verstärkt klimatisierte Niederflurbusse vom Hersteller Bogdan aus Luc’k.BERTRAM FRENZEL
HALBINSEL KRYM
Die Halbinsel Krym gehört zu den ältesten Siedlungsgebieten in Europa.

ÜBERSICHTSKARTE

schmalspur02WOLFRAM WENDELIN
SCHMALSPURSTRECKEN DER SPURWEITE 750 MM IN DER UKRAINE
Ein Überblick über den aktuellen Bestand

Ein Großteil des Güterverkehrs von den Schwarzmeerhäfen Mykolaïv  und Cherson Richtung Ostukraine wird auf der Strecke nach Apostolove abgewickelt. Bei der Einfahrt in den Bahnhof Bila Krynycja konnte die 2ТЭ10M-2833А/Б am 18.10.2004 bildlich festgehalten werden.HEIKO RÜDIGER
MIT HEAVY-METAL-KLÄNGEN ANS SCHWARZE MEER
Die Lokomotiven der TЭ10-Familie und ihre Einsätze in der Direktion Odesa

BERTRAM FRENZEL
FAHRZEUGPARK DER UKRAЇNS’KI ZALIZNYCI
sowie ausgewählter Werkbahntypen (nur Breitspur)

NACHRICHTEN

als PDF-Datei…

EXTRA
TU4-1695 beim Verschub in Sobol' am 18.05.2012Wolfram Wendelin

Schmalspurstrecken der Spurweite 750 mm in der Ukraine


(Anm. der Redaktion: Dieser Teil fehlt aus Platzgründen in der Druckausgabe)

zum Artikel…

Fotogalerie

2 Kommentare

  1. Als begeistert Eisenbahnfreund, bin ich der Meinung, dass jede Ausgabe des Magazins sehr interessante Informationen bietet. Der einzige Nachteil ist, dass Sie ihm vorwerfen, es wäre besser, zu reduzieren, hoffentlich bis zur vollständigen Elimination (außer vintage photos) – die Schwarzweiß Fotos.

    Mit freundlichen Gruesse,
    Cornel Mischinger

  2. Lieber Herr Mischinger,
    einen vollständiger Druck in Farbe würde das Heft um ca. 50 % verteuern. Gut gedruckte Schwarzweiß-Bilder dienen dem Zweck der Dokumentation schließlich genauso gut und manchmal sogar fotografisch ansehnlicher … Daher hoffe ich, dass Sie mit diesem “Mangel” (?) bis auf weiteres leben können …
    herzlichst Koch, Red.-leiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.