Córdoba, Argentinien

Folgende Bilder sind vom April 2001. Es ist anzunehmen, dass sich inzwischen wenig in den angesprochenen Bereichen geändert hat. Speziell im Bahnwesen. Symptomatisch für das Eisenbahnwesen Argentiniens. Und Südamerikas generell. KEINE der berühmten Andenbahnen bietet einen brauchbaren Zug. Und wo sind die Zeiten, als es möglich war, durchgehend von Asunción in Paraguay nach Buenos Aires zu fahren. Drei Tage, die Nächte dazwischen eingeschlossen. Inklusive zweier Trajekte. …
(Klaus Matzka, Wien, klaus.matzka@utanet.at)

weiterlesen (PDF)

Ergänzung zu Heft 1/2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.