Großbritannien: Brennstoffzellenprojekt “Breeze” kommt voran

Das britische Projekt eines Zuges mit Brennstoffzellenantrieb kommt voran. Eversholt Rail und Alstom, die das Projekt Anfang 2019 vorgestellt hatten, wollen nun eine Mio. GPB investieren. Die Breeze-Züge werden im Widnes Transport Technology Centre von Alstom gebaut, das sich derzeit zum wichtigsten Zentrum für die Modernisierung von Zügen in Großbritannien…

weiterlesen

Großbritannien: Franchises ausgesetzt

Die britische Regierung kündigte Ende März Notfallmaßnahmen zur Unterstützung und Aufrechterhaltung notwendiger Bahndienste an, da die Betreiber durch Corona-bedingte Fahrgastrückgänge mit erheblichen Einkommenseinbußen konfrontiert sind. Daher hat das Verkehrsministerium die normalen Franchise-Vereinbarungen vorübergehend ausgesetzt und das gesamte Einnahmen- und Kostenrisiko für zunächst sechs Monate übernommen. Die Beschäftigungsbedingungen der Eisenbahner wurden…

weiterlesen

Großbritannien: Hitachi baut für Abellio IC-Züge

Abellio UK hat jetzt für das Franchise East Midlands Railway (EMR) für über 400 Mio. GBP Intercity-Züge bei Hitachi Rail geordert. Abellio wurde mit dem Betrieb von EMR im April dieses Jahres beauftragt. Das Franchise startet am 18. August 2019. Abellio wird die bestehende Intercity-Flotte, die derzeit eine Mischung aus…

weiterlesen

Großbritannien: ECML WIEDER BEIM STAAT

Der Intercity-Verkehr auf der britischen East Coast Main Line (ECML) steht nach dem Scheitern der Konzession erneut unter staatlicher Kontrolle. Stagecoach und Virgin Trains, die zu 90 bzw. 10% an dem Unternehmen Virgin Trains East Coast beteiligt waren, konnten ihren finanziellen Verpflichtungen  nicht mehr nachkommen und übergaben die Kontrolle am…

weiterlesen