Kanada: Ölzüge nun langsamer

Kanada: ÖLZÜGE NUN LANGSAMER

Die kanadische Bundesregierung hat niedrigere Geschwindigkeiten für alle Züge mit gefährlichen Gütern auf Kanadas Eisenbahnstrecken angeordnet. Anlass war erneut eine Entgleisung eines Gefahrgutzuges mit schwerwiegenden Folgen. Am frühen Donnerstagmorgen (06.02.2020) entgleiste ein Zug im ländlichen Saskatchewan und ging in Flammen auf, was zu der Evakuierung einer kleinen Gemeinde führte. Bereits…

weiterlesen

Informationen aus Südafrika zu Garratts

Februar 2020 – Aktualisierung der Liste der in Betrieb oder in der aktiven Überholung befindlichen Garratts – weltweit. Argentinien: Die 2 FCAF Garratt’s in Ushuaia bleiben im täglichen Betrieb, obwohl es Änderungen gegeben hat, darunter neue Eigentümer dieser Bahn. Die Lokomotiven werden nicht mehr von einer einzigen Person betrieben, obwohl…

weiterlesen

Geiselnahme – Opfer: ein Kohlezug!

Der Trump’sche Aufschwung im Kohlebergbau in den  USA hatte nur “kurzen Atem”. Mittlerweile zeigt die Kurve schon wieder nach unten, Minen werden geschlossen wegen mangelnder Gewinnaussicht. So musste auch der Bergbaukonzern Blackjewel in Cumberland in Kentucky im Sommer Konkurs anmelden und schließen. Die mehreren Hundert Arbeitnehmer standen von heute auf…

weiterlesen

USA: Skookum macht Dampf

Die kürzliche bei der Oregon Coast Scenic Railroad in Garibaldi wiederaufgearbeitete Mallet-Dampflok „Skookum“, Radsatzfolge: (1’B)(B1′), wird am 14./15. sowie 17./18. März auf der Oregon Coast Scenic Railroad spezielle Fotozüge bespannen. Als besondere Gastdampflok wird voraussichtlich die Polson 1‘D1‘ Nr. 2 ebenfalls in Betrieb sein. Beide Maschinen werden mit Holzzügen und…

weiterlesen

USA: Dampflok C&O 2-6-6-2 #1309 LEBT

Von Offiziellen der Western Maryland Scenic Railroad (WMSR) wurde bestätigt, dass die Mallet-Dampflok Nr. 1309 der ehemaligen C&O bis zum Unabhängigkeitstag am 4. Juli wieder in Betrieb sein wird. Dann wird die als „Maryland Thunder“ bekannte Maschine die größte betriebsfähige Dampflok östlich des Mississippi sein. Die landschaftlich reizvollen Museumsfahrten starten…

weiterlesen

USA – Highspeed 2: Kalifornien

Der neu gewählte demokratische Gouverneur Gavin Newsom von Kalifornien gab am 12. Februar vor einer gemeinsamen Sitzung der kalifornischen Legislative seinen ersten Tätigkeitsbericht ab. Darin erwähnte er „die harten Forderungen, denen wir uns in den Bereichen Schiene, Wasser und Energie gemeinsam stellen müssen.“ Newsom verwarf die Pläne für den Bau…

weiterlesen

USA – Highspeed 1: CASCADIA

Am 15. Januar billigte das Parlament im US-Staat Washington maximal 3,25 Mio. US-$ für die Schaffung einer zwischenstaatlichen Hochgeschwindigkeitsbahnbehörde für das Projekt „Cascadia High Speed Rail“, welche in Partnerschaft mit dem US-Staat Oregon und der kanadischen Provinz British Columbia eingerichtet werden soll. Erste Studien gehen zunächst von einer Verbindung zwischen…

weiterlesen

Die Cable Cars können weiter fahren

Vereinigte Staaten: Alstom sichert Ersatzteilbeschaffung für Cabel Cars in San Francisco (FE/WKZ) Alstom hat mit der San Francisco Municipal Transportation Agency (SFMTA) am 04.12.18 einen Dreijahresvertrag über Dienstleistungen zur Verwaltung und Lieferung von Zubehör für die Schienenflotte von SFMTA abgeschlossen (Vendor Managed Inventory, VMI). Dieser Vertrag mit einem Volumen von…

weiterlesen

Kanada: HGV TORONTO – WINDSOR ANGEKÜNDIGT

Der kanadische Bundesstaat Ontario treibt die Pläne zur Einführung von Hochgeschwindigkeitszügen (HSR) auf dem Korridor Toronto – Windsor voran und kündigte am 23.10.17 die Gründung einer HG-Projektplanungsgesellschaft (HSR Planning Advisory Board) zur strategischen Unterstützung des Projekts an. Kanadas erster Hochgeschwindigkeitszug soll die Reisezeit in Kanadas größtem Wirtschaftskorridor halbieren, wie Ministerpräsidentin…

weiterlesen