China: BOMBARDIER LIEFERT WEITERE CRH1A-A

Bombardier gab am 25. April 2017 bekannt, dass sein chinesisches Joint Venture Bombardier Sifang (Qingdao) Transportation Ltd. (BST) einen weiteren Vertrag von der China Railway Corp. (CRC) erhalten hat. Es handelt sich um die Lieferung von fünf achtteiligen Hochgeschwindigkeitszügen der neuen Generation des Typs CRH1A-A für das Nanning Railway Bureau.…

weiterlesen

Iran: TEHERAN – HAMADÂN EINGEWEIHT

Der iranische Präsident Hassan Rouhani hat am 8. Mai 2017 die 267 km lange Strecke zwischen der Hauptstadt Teheran und der westlich gelegenen Provinzhauptstadt Hamadân eingeweiht. Reisezüge können bis zu 160 km/h schnell fahren, die Mindestgeschwindigkeit für Güterzüge beträgt 120 km/h. Das Projekt ist für eine Kapazität von zwei Mio.…

weiterlesen

Indonesien: MÜHLENSTERBEN AUF JAVA

Aus Indonesien sind Pläne bekannt geworden, die Zuckerfabriken auf Java effizienter zu betreiben und dabei die kleineren Betriebe zugunsten größerer Nachbarfabriken zu schließen. Zu den Mühlen, die als akut gefährdet gelten, gehören mit Olean, Kanigoro und Purwodadi die letzten drei Betriebe mit regulärem Dampflokeinsatz. Demnach würden in der nächsten Saison…

weiterlesen

Vereinbarung der RZD und der Russische Post auf die Entwicklung des Posttransits von Waren zwischen China – Russland – Europa

Am 30. September unterzeichneten der Präsident der RZD Oleg Bielosiorow und der Generaldirektor der russischen Post Dimitrij Straschnow im Rahmen des 15. Internationalen Investitionsforums „Sotschi 2016“ den Fahrplan der Organisierung des Verkehrs von Poststücken auf der internationalen Eisenbahnverbindung zwischen China und Europa. Das unterschriebene Dokument ist ein Stufenplan für die…

weiterlesen

Vietnam: GHENH-BRÜCKE WIEDER IN BETRIEB

Nach Belastungsfahrten ab 24.06.16 fuhr am Morgen des 26.06.16 der erste Zug Hanoi – Sai Gon über die innerhalb von drei Monaten renovierte Eisenbahnbrücke Ghenh über den Fluss Dong Nai. Die offizielle Einweihungsfeier erfolgte am 02.07.16. Die neue Brücke wurde mit drei Bögen mit Spannweiten von je 75 m (gegenüber…

weiterlesen

China, Heft IV 2015

HGV-Strecke im Norden eröffnet Am 17.08.2015 wurde in China erneut eine Schnellfahrstrecke eröffnet. Die 286 km lange Trasse zwischen Harbin und Qiqiharu (Provinz Heilongjiang) ist die bislang nördlichste HGV-Strecke Chinas. Sie weist sieben Stationen auf: Harbin Bei, Zhaodong, Anda, Daqing Dong, Daqing Xi, Taikang und Hongqiying Dong. Der Bau begann…

weiterlesen

Israel, Heft IV 2015

Bombardier Transportation hat einen Vertrag über die Lieferung von 62 Traxx AC-Lokomotiven an die Israel Railways (ISR) abgeschlossen. Der neue Liefervertrag hat nach Listenpreis einen Auftragswert von ungefähr 230 Mio. €. Der Vertrag schließt außerdem eine Option auf weitere 32 Loks ein. Die neuen Maschinen, die ersten Elloks der IR,…

weiterlesen

Aserbaidschan, Heft III 2015

Kiss-Züge für Aserbaidschan Stadler wird an die Staatsbahn von Aserbaidschan (ADY) fünf vierteilige Kiss-Einheiten liefern. Der entsprechende Vertrag wurde am 13. Mai 2015 unterzeichnet. Die Züge, ausgerüstet für 3,3 kV=, sollen zwischen Baku und Sumqayit eingesetzt werden. Der Auftrag hat einen Wert von umgerechnet knapp 70 Mio. EUR. Die ersten…

weiterlesen