Kulturerbe: Zug in Asunción, Paraguay

Touristenzug in Paraguay

Die Trasse östlich von Jardin Botanico war der letzte Streckenrest der Staatsbahn in der Hauptstadt von Paraguay. Touristenzüge in Begleitung von Schauspielern und Musikanten verkehrten bis 2009, als eine Brücke durch Hochwasser beschädigt wurde. Zur Zeit (=2020) gibt es Pläne, den Touristenverkehr zwischen Aregua und Ypacarai wieder aufzunehmen. — Eindrücke…

weiterlesen

Die Zeiten, in denen Salvador Allende mit dem Zug auf Wahlkampftour durch ganz Chile fuhr

Salvador Allende auf Bahnreise in Chile

Die Bilder, die dieses Video zeigen, entsprechen der Reise durch Zentral- und Südchile, die Salvador Allende machte, um mit den Bewohnern dieses langen Landes Kontakt aufzunehmen und direkt mit ihnen zu kommunizieren, eine Reise in das Herz des Landes. Vor der Militärdiktatur von Pinochet war die Eisenbahn entscheidend für die…

weiterlesen

Indian Railways in der Dampf-Ära: Lokomotivschuppen in Saharanpur und Moradabad

Wartung und Betrieb der Dampflokomotiven in Indien war eine personalintensive Aufgabe. Etwa 1000 Beschäftigte hatte jedes der grossen Betriebswerke, nicht eingerechnet die Lokführer und Heizer. Mit der Umstellung auf Dieselloks verloren die meisten ihre Jobs. Die Aufnahmen entstanden in Moradabad (Rundschuppen, Drehscheibe) und Saharanpur (Freigelände, Bekohlung) im Februar 1994, dem…

weiterlesen