Indian Railways in der Dampf-Ära: Lokomotivschuppen in Saharanpur und Moradabad

Wartung und Betrieb der Dampflokomotiven in Indien war eine personalintensive Aufgabe. Etwa 1000 Beschäftigte hatte jedes der grossen Betriebswerke, nicht eingerechnet die Lokführer und Heizer. Mit der Umstellung auf Dieselloks verloren die meisten ihre Jobs. Die Aufnahmen entstanden in Moradabad (Rundschuppen, Drehscheibe) und Saharanpur (Freigelände, Bekohlung) im Februar 1994, dem…

weiterlesen

The Nilagiri Passenger, Tamil Nadu, India

Dampflok X37 391 schiebt den täglichen Personenzug von Mettupalaiyam nach Coonoor auf 1710 Meter Meereshöhe. Die Zahnradbahn in die Nilagiri-Berge in Südindien hat inzwischen den Status des Weltkulturerbes zugesprochen bekommen. Das Video ergänzt den Artikel in der Zeitschrift Fernexpress Heft 1/2018.     Steam locomotive X37 391 pushes the daily…

weiterlesen

Eisenbahnen in Simbabwe

In der 90er Jahren war das Bahnbetriebswerk von Bulawayo das letzte große Dampflokdepot in Afrika. Die Loks der Bauart Garratt beförderten Züge auf allen von Bulawayo ausgehenden Strecken. Das Video ergänzt das Themenheft ‚Afrika‘ in der Zeitschrift Fernexpress Heft 4/2017.

weiterlesen