USA: KISS FÜR SILICON VALLEY

Stadler baut 16 sechsteilige, 157,1 m lange und elektrische Doppelstocktriebzüge des Typs Kiss für das amerikanische Bahnunternehmen Caltrain. Das Vertragsvolumen mit einer Option für weitere 96 Wagen beläuft sich auf insgesamt 551 Mio. USD. Es ist das erste Mal, dass Stadler Doppelstocktriebzüge in die Vereinigten Staaten liefert. Der Auftrag von…

weiterlesen

USA: „AVELIA LIBERTY“ FÜR AMTRAK

Auf einer Pressekonferenz haben der amerikanische Vizepräsident Joe Biden und der stellvertretende Verkehrsminister Victor Mendez am 26.08.16 die Bewilligung eines Darlehens im Wert von 2,45 Mrd. US-$ an Amtrak bekannt gegeben, um unter anderem bei Alstom 28 neue Neigetechnik-Hochge-schwindigkeitszüge „Avelia Liberty“ für den Nordostkorridor (NEC) zwischen Boston und Washington DC…

weiterlesen

USA, Heft II/2016: SIEMENS PRÄSENTIERT CHARGER

Am 5. April hat Siemens in Sacramento die erste komplett fertiggestellte dieselelektrische Lokomotive des Typs „Charger“ für den nordamerikanischen Markt vorgestellt. Die Bundesstaaten Illinois, California, Michigan, Missouri, Washington und Maryland haben bisher insgesamt 66 Charger-Lokomotiven bei Siemens bestellt, die mit Cummins-Dieselmotoren QSK95 ausgerüstet werden. Die Loks erreichen maximal 200 km/h…

weiterlesen

USA, Heft I/2016: Eisenbahn des Disneyland-Resorts

Macht Platz für Darth Vader! Die Eisenbahn des Disneyland-Resorts in Anaheim/Kalifornien wird ab Ende Januar 2016 für etwa ein Jahr geschlossen. Grund sind die Bauarbeiten für den neuen Star Wars-Themenpark. Wann und wie die mit echten Dampflokomotiven betriebene Bahn wieder in Betrieb geht, ist noch offen. Der Star Wars Themenpark…

weiterlesen

Heft IV/2015

  Liebe Leser, mittlerweile führt uns die Reise im Fern-Express zum fünften Mal in einem Themenheft (und bei zahlreichen weiteren Artikeln) auf den nordamerikanischen Kontinent. Der Mullan-Pass im Norden der Rocky Mountains ist selbst bei Kennern der nordamerikanischen Bahnen wenig bekannt, dabei steht das Bahnerlebnis den „großen“ Pässen kaum nach.…

weiterlesen

USA, Heft IV 2015

Touristenverkehr eingestellt Anfang September gab das Verkehrsministerium von Maine bekannt, dass die Central Maine & Quebec Railway (CMQR) einen zehnjährigen Leasingvertrag zum Betrieb der ehemaligen, 91 km langen Maine Central-Strecke zwischen Brunswick und Rockland erhält, welcher am 1. Januar 2016 in Kraft tritt. Die staatseigene Strecke wurde seit November 2003…

weiterlesen

USA, Heft III 2015

Amtraks AEM-7DC am Ende Während Amtrak noch auf die Indienststellung der letzten von insgesamt 70 Elloks der Baureihe ACS-64 „Cities Sprinter“ wartet, müssen die ersten Maschinen der Baureihe AEM-7 den Dienst quittieren. Zwischen 1979 und 1988 wurden 54 AEM-7 (ASEA, EMD, 7.000 hp) als Ersatz für die GG1 und die…

weiterlesen

USA, Heft II 2015

OBERLEITUNG UNTER STROM Erstmals befuhr am 17. April ein neuer S-Bahntriebwagen mit eigener Kraft die gerade unter Spannung (25 kV / 60 Hz) gesetzte Neubaustrecke „East Rail Line“ des Denver RTD (Regional Transportation District) zwischen der Union Station in Denver und dem Denver International Airport. Die „Golden Spike“- Zeremonie für…

weiterlesen

USA, Heft IV/2014

Cass Railroad wechselt Betreiber Der Staat West Virgina will sich von der Cass Scenic Railroad trennen. Bisher wurde die mit Dampfloks betriebene historische Waldbahn als State Park betrieben. Der Staat machte dabei zuletzt einen Verlust von ca. 1,4 Mio. Dollar pro Jahr. Bei der Suche nach einem neuen Betreiber hat…

weiterlesen