Frankreich: Omneo Premium für Region Sud/Paca

Alstom, Transdev und die Région Sud/Paca unterzeichneten kurz vor Weihnachten den Vertrag zur Lieferung von 16 achtteiligen Zügen der Reihe Omneo Premium. Sie werden ab Sommer 2025 auf der TER-Linie Marseille – Toulon – Nizza eingesetzt und von der Region finanziert. Der Auftragswert einschließlich des Instandhaltungsvertrags über zehn Jahre liegt…

weiterlesen

Mexiko: „Maya-Züge“ von CAF oder Alstom

Das spanische Unternehmen „CAF“ und das französische Unternehmen „Alstom“ konkurrieren in einer internationalen Ausschreibung um die Lieferung von 43 Zügen für eine im Aufbau befindliche Strecke in Mexiko. Mit dem „Tren Maya“ soll der Tourismus und die Wirtschaft im Südosten des Landes angekurbelt werden. Der Zug soll 1.500 Kilometer weit…

weiterlesen

Frankreich: Erste Wasserstoffzüge bestellt

Die Regionen Auvergne-Rhone-Alpes, Bourgogne-Franche-Comte, Grand Est und Occitanie haben über die SNCF jetzt erstmals Wasserstoffzüge bestellt – insgesamt zwölf Stück. Jede Region hat drei Züge geordert, die Region Grand Est hat zudem eine Option auf zwei weitere Züge vereinbart. Alstom hat die Züge auf Basis des Coradia-Polyvalent entwickelt. Laut Alstom…

weiterlesen

Erster ETR.470 in Griechenland

Der erste von fünf Pendolino-Zügen der Reihe ETR.470, die für den Einsatz auf der Trainose-Linie Athen – Thessaloniki umgebaut werden, wurde vergangene Woche nach Thessaloniki überführt. Voraussichtlich im März soll der Zug in Betrieb genommen werden. Die neunteiligen Neigetechnikzüge wurden 1993 bis 1997 gebaut und fünf Einheiten gingen nach der…

weiterlesen

Großbritannien: Brennstoffzellenprojekt “Breeze” kommt voran

Das britische Projekt eines Zuges mit Brennstoffzellenantrieb kommt voran. Eversholt Rail und Alstom, die das Projekt Anfang 2019 vorgestellt hatten, wollen nun eine Mio. GPB investieren. Die Breeze-Züge werden im Widnes Transport Technology Centre von Alstom gebaut, das sich derzeit zum wichtigsten Zentrum für die Modernisierung von Zügen in Großbritannien…

weiterlesen

Bombardier wird Alstom

Die EU-Kommission hat die Übernahme von Bombardier Transportation durch Alstom nach der EU-Fusionskontrollverordnung genehmigt. Die Genehmigung ergeht unter der Bedingung, dass Alstom seine Verpflichtungszusagen vollständig umsetzt. Die Kommission hatte gegen die ursprünglich angemeldete Form wettbewerbsrechtliche Bedenken in den Bereichen Hochgeschwindigkeitszüge, Fernverkehrszüge sowie Signaltechniklösungen für den Fernverkehr. Die Kommission hat die…

weiterlesen