Niederlande: NS und ALSTOM präsentieren ICNG

Kürzlich haben die NS und der Hersteller Alstom in Rotterdam den neuen ICNG vorgestellt.

CNG 3103 (602 003) bei einer seiner Probefahrten.

(Foto: Alstom, Sammlung TE)

Kürzlich haben die NS und der Hersteller Alstom in Rotterdam den neuen ICNG vorgestellt. Bei Alstom läuft das Fahrzeug unter dem Namen Coradia Stream. Die NS haben insgesamt 99 Züge des ICNG (Intercity Nieuwe Generatie) bestellt, 20 davon werden auch für Belgien zugelassen.

Das Ziel von den NS und Alstom ist es, noch in diesem Jahr den Fahrgastbetrieb aufnehmen zu können. Derzeit finden noch die Test- und Zulassungsfahrten in den Niederlanden statt. Die ersten Einsätze sollen auf der HSL Zuid Amsterdam – Rotterdam – Breda erfolgen. Später folgen Einsätze auf der Strecke Den Haag – Rotterdam – Eindhoven und dann via der HSL Zuid bis nach Brüssel. Der ICNG erreicht 200 km/h.

(eurailpress.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.