Tren Maya in Mexiko

Die ersten Wagenteile für die Züge des Tren Maya sind am 8. und 9. Juli 2023 im Depot Cancun eingetroffen. Dort wird unter dem Namen „Rollender Jaguar“ der erste vierteilige Zug zusammengestellt, damit die Testfahrten beginnen können. Zum geplanten Start im Dezember 2023 sollen 13 Züge verfügbar sein. (International Railway…

weiterlesen

Eisenbahnnachrichten aus Südamerika (Mai 2023)

Argentinien Die Konzessionen für die Urquiza (1435 mm, Stromschiene) und Belgrano Nord (1000 mm, Dieselbetrieb) Lokalbahnen in Buenos Aires sind im April 2023 von der argentinischen Regierung für die Bahngesellschaften Metrovias und Ferrovias nochmal um 18 Monate verlängert worden. Damit gibt sich die Regierung weitere Zeit, neue Betreiber zu finden.…

weiterlesen

Eisenbahn-Nachrichten aus Südamerika (März 2023)

Ecuador Der seit Mai 2020 ausgesetzte Betrieb der FEEP (Ferrocarrilles des Ecuador Empresa Publica) sollte bis zum Jahresende 2022 mit privaten Investoren wieder belebt werden. Die FEEP hat für potentielle Interessenten und zur Information der Öffentlichkeit mehrere Dokumentationen erstellt, die den Status der Strecken und des Rollmaterials darstellen. Nach regierungsamtlichen…

weiterlesen

Ecuador: Wiederaufbau des Schienennetzes

Ecuador plant in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres eine Ausschreibung für die Wiederherstellung seines Schienennetzes durchzuführen. Dafür dürften Investitionen in Höhe von mindestens 2,5 Milliarden US-Dollar erforderlich sein. Die Arbeiten sollen im Rahmen einer Konzession oder einer öffentlich-privaten Partnerschaft durchgeführt werden und sowohl den Güter- als auch den Personenverkehr…

weiterlesen

Brasilien: Erzbahn “FIOL I” geht an Bahia Mineração

Die brasilianische Regierung hat u.a. die Betriebskonzession für die 537 km lange Güterbahnstrecke Fiol I von der Bergbaumetropole Caetité zum Atlantikhafen Ilhéus, beide im Bundesland Bahia, versteigert. Die Konzession ging ohne Mitbewerber und darum auch ohne Aufschlag auf das Mindestgebot für umgerechnet etwa 4,9 Mio. € an die Bahia Mineração…

weiterlesen

Bolivien/Chile: Wiederaufbau der Bahnstrecke Arica – La Paz

Zum ersten Mal seit 16 Jahren bauen die Betreiber einer Bahnlinie wieder ein Schienensystem auf, um bolivianische Exporte zu den chilenischen Pazifikhäfen zu transportieren und hoffen so auf einen Anstieg des regionalen Handels. Die Güterzugstrecke war nicht mehr in Betrieb, seit sie 2003 durch Überschwemmungen zerstört worden war. Nun gaben…

weiterlesen