Neue Güterzug-“Ehre” für die Raumabahn

Eine der m.E. schönsten Bahnstrecken weltweit ist die Raumabahn in Norwegen. Die Strecke von Dombas nach Åndalsnes führt vom norwegischen Hochland, abzweigend von der Dovrebane (Oslo – Trondheim). Sie wird eigentlich nur noch von Neubautriebwagen der Baureihe 93 befahren, sehr ähnlich den weitverbreiteten Stadler & Co-Einheitstypen. Früher war alles besser…

weiterlesen

Brasilien: Erzbahn “FIOL I” geht an Bahia Mineração

Die brasilianische Regierung hat u.a. die Betriebskonzession für die 537 km lange Güterbahnstrecke Fiol I von der Bergbaumetropole Caetité zum Atlantikhafen Ilhéus, beide im Bundesland Bahia, versteigert. Die Konzession ging ohne Mitbewerber und darum auch ohne Aufschlag auf das Mindestgebot für umgerechnet etwa 4,9 Mio. € an die Bahia Mineração…

weiterlesen

Bolivien/Chile: Wiederaufbau der Bahnstrecke Arica – La Paz

Zum ersten Mal seit 16 Jahren bauen die Betreiber einer Bahnlinie wieder ein Schienensystem auf, um bolivianische Exporte zu den chilenischen Pazifikhäfen zu transportieren und hoffen so auf einen Anstieg des regionalen Handels. Die Güterzugstrecke war nicht mehr in Betrieb, seit sie 2003 durch Überschwemmungen zerstört worden war. Nun gaben…

weiterlesen

Mexiko: „Maya-Züge“ von CAF oder Alstom

Das spanische Unternehmen „CAF“ und das französische Unternehmen „Alstom“ konkurrieren in einer internationalen Ausschreibung um die Lieferung von 43 Zügen für eine im Aufbau befindliche Strecke in Mexiko. Mit dem „Tren Maya“ soll der Tourismus und die Wirtschaft im Südosten des Landes angekurbelt werden. Der Zug soll 1.500 Kilometer weit…

weiterlesen

USA: Kampf zwischen CP und CN um KCS

Die beiden großen kanadischen Bahngesellschaften Canadian National (CN) und Canadian Pacific (CP) konkurrieren um die Übernahme der US-amerikanischen Kansas City Southern Railway (KCS). CP und KCS hatten sich Ende März auf eine Übernahme geeinigt. CP bot dafür 29 Mrd. US-$ und die Übernahme der Schulden der KCS in Höhe von…

weiterlesen

USA: Siemens Bestbieter für IC-Züge

Amtrak hat Siemens Mobility als bevorzugten Bieter für die Lieferung einer Flotte von 83 Wagenzügen ausgewählt, wozu u.a. auch die „Charger“-Dieselloks von Siemens gehören, die schon bei Amtrak im Einsatz stehen. Die neuen Züge sollen im u.a. Mittelstrecken-Intercity-Verkehr auf dem Nordost-Korridor und auf dem Cascades-Korridor im Bereich Pazifik-Nordwest eingesetzt werden.…

weiterlesen

Spanien: Ouigo startet Low-Cost-Verkehr

Die OUIGO España, eine spanische Tochtergesellschaft der SNCF, weihte am 7. Mai 2021 mit einem für das spanische Netz angepassten TGV-Euroduplex den Low-Cost-Hochgeschwindigkeitsverkehr „Ouigo“ zwischen Madrid und Barcelona offiziell ein. Der kommerzielle Betrieb startete dann am 10. Mai mit vier TGV-Einheiten und fünf täglichen Hin- und Rückfahrten, mit Halten in…

weiterlesen

Frankreich: Erste Wasserstoffzüge bestellt

Die Regionen Auvergne-Rhone-Alpes, Bourgogne-Franche-Comte, Grand Est und Occitanie haben über die SNCF jetzt erstmals Wasserstoffzüge bestellt – insgesamt zwölf Stück. Jede Region hat drei Züge geordert, die Region Grand Est hat zudem eine Option auf zwei weitere Züge vereinbart. Alstom hat die Züge auf Basis des Coradia-Polyvalent entwickelt. Laut Alstom…

weiterlesen