Pakistan: Zugzusammenstoß mit 21 Toten

Mindestens 21 Fahrgäste sind bei einem Zugunglück im südlichen Punjab gestorben und über 100 verletzt worden, als der Akbar-Express auf seiner Fahrt von Lahore nach Quetta am Donnerstagmorgen im Bahnhof Walhar bei Sadiqabad im Bezirk Rahim Yar Khan in einen Güterzug krachte. Der Aufprall war so stark, dass mehrere Wagen…

weiterlesen

Kamerun: Weiter kein Personenverkehr nach Eseka

Vor der Eisenbahnkatastrophe von Eseka am 21. Oktober 2016 (Nachricht im Spiegel)beförderte die Kamerunische Eisenbahn (Camrail) auf der Bahnlinie Yaoundé – Douala durchschnittlich 1.523 Menschen pro Tag. Aber seit diesem Unfall, bei dem 79 Menschen getötet und fast 600 verletzt wurden, ist dieser Dienst eingestellt worden, und nur Güterverkehr findet…

weiterlesen

Lettland: Elektrifizierung von über 300 km

Der Kohäsionsfonds der EU investiert 318,5 Mio. € in Lettland, um 308 km des wichtigsten Ost-West-Eisenbahnnetzes zu elektrifizieren. Zum Projekt gehören die Strecken Riga – Krustpils, Krustpils – Daugavpils und Krustpils – Rēzekne. Das lettische Bahnnetz ist insgesamt etwa 1.860 km lang, aber nur etwa 14 % sind elektrifiziert. Die…

weiterlesen

Lettland: Škoda gewinnt – Talgo verliert

Das lettische Bahnunternehmen Pasažieru Vilciens (PV) hat Škoda Vagonka zum Sieger einer Ausschreibung für die Lieferung von 32 Elektrotriebzügen erklärt. Wie PV-Vorstandschef Rodžers Jānis Grigulis mitteilte, erfolgte die Entscheidung nach Umsetzung einer Auflage der für die Kontrolle von Beschaffungsmaßnahmen zuständigen Behörde IUB, die eingereichten Angebote erneut zu überprüfen (Rail Business…

weiterlesen

Großbritannien: Hitachi baut für Abellio IC-Züge

Abellio UK hat jetzt für das Franchise East Midlands Railway (EMR) für über 400 Mio. GBP Intercity-Züge bei Hitachi Rail geordert. Abellio wurde mit dem Betrieb von EMR im April dieses Jahres beauftragt. Das Franchise startet am 18. August 2019. Abellio wird die bestehende Intercity-Flotte, die derzeit eine Mischung aus…

weiterlesen

Geiselnahme – Opfer: ein Kohlezug!

Der Trump’sche Aufschwung im Kohlebergbau in den  USA hatte nur “kurzen Atem”. Mittlerweile zeigt die Kurve schon wieder nach unten, Minen werden geschlossen wegen mangelnder Gewinnaussicht. So musste auch der Bergbaukonzern Blackjewel in Cumberland in Kentucky im Sommer Konkurs anmelden und schließen. Die mehreren Hundert Arbeitnehmer standen von heute auf…

weiterlesen

Uruguay: Grundsteinlegung zur Ferrocarril Central

Am 23. Mai begann mit der Grundsteinlegung in Paso de los Toros durch den Minister für Verkehr und öffentliche Arbeiten, Victor Rossi, der Bau der Ferrocarril Central (FC), einer 273 km langen Eisenbahnstrecke zwischen der Hauptstadt Montevideo und Paso de los Toros im Zentrum Uruguays. Die Investition im Wert von…

weiterlesen

Thailand: CP soll HG-Strecke bauen

Das Komitee des Büros für den östlichen Wirtschaftskorridor (Eastern Economic Corridor, EEC) unter dem Vorsitz des thailändischen Premierministers Prayuth Chan-ocha wählte das Konsortium des thailändischen Mischkonzerns Charoen Pokphand Group Co Ltd (CP) mit zwölf weitere Unternehmen (darunter auch Siemens und FS) aus, um die 6,8 Mrd. US-$ (6,05 Mrd. €)…

weiterlesen