China: Neuer Hochgeschwindigkeits-Spurwechselzug

CRRC Changchun hat am 21. Oktober einen neuen Hochgeschwindigkeitszug vorgestellt, der auf Normalspur und der russischen Breitspur eingesetzt werden kann. Der 212 m lange Zug ist ein Derivat des CHR400-BF. Der Zug ist auch für den internationalen Einsatz mehrsystemfähig. Neben den Spurwechsel-Drehgestellen hat das Unternehmen auch eine passende Wechselgleisanlage entwickelt,…

weiterlesen

Norwegen: Mehr Geld für die Bahn

Die norwegische Regierung will im Haushalt 2021 für die Bahn 32,1 Mrd. NOK (2,9 Mrd. EUR) bereitstellen. Das sind laut dem Jernbanedirektoratet 20% mehr als in diesem Jahr. Mit den Mitteln soll u.a. der weitere Ausbau der Dovrebanen (u.a. Baubeginn Kleverud – Sørli und Planungsbeginn Sørli – Åkersvika), der Vestfoldbanen,…

weiterlesen

Dampflokeinsatz weltweit

Das große Finale im Wettbewerb um den letzten Planbetrieb mit Dampflokomotiven findet derzeit wegen Corona ohne Zuschauer statt. Noch ist weder ein Sieger noch der Zeitpunkt des Abpfiffs absehbar. Nach wie vor sind drei Staaten im Rennen:   China Im Tagebau von Sandaoling (westlich von Hami in der Provinz Xinjiang)…

weiterlesen

China: Neue Magnetschnellbahn für 600 km/h

Eine Mittelsektion eines neuen Magnetschnellbahn-Testfahrzeugs hat am 21.06.2020 einen ersten Testlauf unternommen. Befahren wurde eine 1,5 km lange Versuchsstrecke auf dem Gelände der Tongji-Universität in Shanghai. Entwickelt wird das Fahrzeug von Qingdao Sifang, einer Tochter des CRRC-Konzerns. Laut CRRC soll bereits Ende dieses Jahres der fünfteilige Testzug fertiggestellt sein. China…

weiterlesen

Litauen: neue Markenidentität für Litauens Staatsbahn

An ihrem 101. Geburtstag hat die litauische Staatsbahn Lietuvos Geležinkeliai (LG) ihre neue Markenidentität und neue Namen vorgestellt. Ab sofort wird es die „LTG Group“ sein. Entsprechend der litauischen Nationalflagge werden ihre drei Sparten mit jeweils einer Farbe neu gestaltet: Gelb (Güterverkehr), Grün (Infrastruktur) und Rot (Personenverkehr). LTG Cargo wird…

weiterlesen

Polen: Erste Bimode-Züge von Newag

Newag hat seinen ersten Auftrag zur Lieferung von bimodalen-Triebzügen mit Diesel- und Elektroantrieb erhalten. Für die Wojewodschaft Zachodniopomorskie (Westpommern) werden zwei dreiteilige Zügen mit 150 Sitzplätzen der Baureihe Impuls 2 „36WEh“ im Wert von 40 Mio. PLN (8,9 Mio. €) geliefert. Der Auftrag umfasst auch die Option auf bis zu…

weiterlesen

Finnland: Operail startet im Herbst

In Finnland sind Ende Juni die ersten beiden Operail-Lokomotiven eingetroffen, und die finnische Transportbehörde Traficom hat das Sicherheitsmanagementsystem der Operail Finland Oy genehmigt. Das Unternehmen erhielt im Mai eine Lizenz für Verkehrsdienste auf der finnischen Eisenbahninfrastruktur. Der Güterverkehr soll im Herbst mit neun Power-Haul-Dieselloks von Wabtec (ex GE) aufgenommen werden.…

weiterlesen

Großbritannien: Brennstoffzellenprojekt “Breeze” kommt voran

Das britische Projekt eines Zuges mit Brennstoffzellenantrieb kommt voran. Eversholt Rail und Alstom, die das Projekt Anfang 2019 vorgestellt hatten, wollen nun eine Mio. GPB investieren. Die Breeze-Züge werden im Widnes Transport Technology Centre von Alstom gebaut, das sich derzeit zum wichtigsten Zentrum für die Modernisierung von Zügen in Großbritannien…

weiterlesen