Frankreich: CDG-Express auf dem Weg

Die französische Verkehrsministerin Elisabeth Borne unterzeichnete am 12. Februar den Konzessionsvertrag zum Bau für den CDG-Express. Dieser soll Paris mit dem Flughafen Roissy/Charles de Gaulle verbinden. Die Unterzeichnung des Konzessionsvertrags verpflichtet die ADP-Gruppe (ehemals Aéroports de Paris), SNCF Réseau und die Caisse des Dépôts zur Gründung einer Projektgesellschaft für die…

weiterlesen

Licht und Schatten einer Reise durch Südafrikas Cape-Region

Die große Zeit der Dampftraktion ist auch hier unwiederbringlich vorüber. Dank privater Initiativen werden dennoch nach wie vor Dampflokomotiven betriebsfähig erhalten, historische Streckenabschnitte saniert und Sonderzüge für Eisenbahnfans und Touristen angeboten. Als gutes Beispiel gilt die „Ceres Rail Company“ (CRC) mit Sitz in Ceres, ca. 150 km nördlich von Cape…

weiterlesen

Für Südafrikareisende: Personenzugverkehr Johannesburg – Kapstadt

Die Passenger Rail Agency of South Africa (abgekürzt PRASA) hat ihren Personenzugverkehr auf der Strecke Johannesburg – Kapstadt weiter deutlich eingeschränkt, praktisch die Hälfte der Züge in den kommenden Monaten fällt aus. Mai 2019 Johannesburg – Kapstadt Mai – verkehrt planmäßig Mai – gestrichen Mai – verkehrt planmäßig Mai –…

weiterlesen

USA: Skookum macht Dampf

Die kürzliche bei der Oregon Coast Scenic Railroad in Garibaldi wiederaufgearbeitete Mallet-Dampflok „Skookum“, Radsatzfolge: (1’B)(B1′), wird am 14./15. sowie 17./18. März auf der Oregon Coast Scenic Railroad spezielle Fotozüge bespannen. Als besondere Gastdampflok wird voraussichtlich die Polson 1‘D1‘ Nr. 2 ebenfalls in Betrieb sein. Beide Maschinen werden mit Holzzügen und…

weiterlesen

USA: Dampflok C&O 2-6-6-2 #1309 LEBT

Von Offiziellen der Western Maryland Scenic Railroad (WMSR) wurde bestätigt, dass die Mallet-Dampflok Nr. 1309 der ehemaligen C&O bis zum Unabhängigkeitstag am 4. Juli wieder in Betrieb sein wird. Dann wird die als „Maryland Thunder“ bekannte Maschine die größte betriebsfähige Dampflok östlich des Mississippi sein. Die landschaftlich reizvollen Museumsfahrten starten…

weiterlesen

USA – Highspeed 2: Kalifornien

Der neu gewählte demokratische Gouverneur Gavin Newsom von Kalifornien gab am 12. Februar vor einer gemeinsamen Sitzung der kalifornischen Legislative seinen ersten Tätigkeitsbericht ab. Darin erwähnte er „die harten Forderungen, denen wir uns in den Bereichen Schiene, Wasser und Energie gemeinsam stellen müssen.“ Newsom verwarf die Pläne für den Bau…

weiterlesen

USA – Highspeed 1: CASCADIA

Am 15. Januar billigte das Parlament im US-Staat Washington maximal 3,25 Mio. US-$ für die Schaffung einer zwischenstaatlichen Hochgeschwindigkeitsbahnbehörde für das Projekt „Cascadia High Speed Rail“, welche in Partnerschaft mit dem US-Staat Oregon und der kanadischen Provinz British Columbia eingerichtet werden soll. Erste Studien gehen zunächst von einer Verbindung zwischen…

weiterlesen