Eisenbahn und Getümmel in Ägypten im Jahr 2020

Beitrag und Videos von Matthias Hille

Getümmel vor dem Ramses Bahnhof in Kairo. Nicht nur am Abend, fast ständig herrscht hier ein stetiges Kommen und Gehen. Daneben werben Minibusfahrer um Fahrgäste und Gemüsehändler verkaufen ihre Ware.

 

Schick renoviert ist das Innere der Empfangshalle des Ramses Bahnhof in Kairo. Dennoch sollten wir auch hier nicht fotografieren und filmen. Warum???

 

Egal wo der Zug hält oder wo der Bahnsteig ist, oder wenn er nicht ausreicht: die Reisenden verlassen nach eigenem Gutdünken den angekommenen Zug am 26. Februar 2020 in Kairo Ramses Bahnhof. In Deutschland unvorstellbar!

 

 

Die niegelnagelneue 2486, eine GE ES30ACi verläßt lautstark mit Zug 905 nach Alexandria am 26. Februar 2020 den Ramses Bahnhof in Kairo. Wenige Minuten danach setzt eine weitere GE ES30ACi mit dem Personenzug 901 nach Alexandria in Bewegung, eine Henschel vom Typ AA22T rangiert.

 

 

Krasser können die Gegensätze nicht sein! Bereits im Jahr 2007 hatte ich diese interessante Fotostelle gefunden (siehe FE 2/2008, Seite 51). Anfangs rangiert eine DE-900-AC von Alstom auf der Zufahrt zum großen Ausbesserungswerk, später brummt Lok 2487 (GE ES30ACi) mit dem Reisezug 989 aus Assuan und Luxor an den Hinterhöfen der Stadt vorbei. Das Geläut stammt von dem Bahnübergang unterhalb meiner Fotostelle (auf einer nicht mehr genutzten Fußgängerbrücke).

 

 

Ein Kommentar

  1. Pingback:Heft I/2020 – fern-express.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.