Großbritannien: Tri-Mode-Lok für Rail Operations

Stadler und Rail Operations Ltd. (UK) haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung von dreißig Trimodus-Lokomotiven Class 93 unterzeichnet. Ein erstes Los von zehn Exemplaren soll Anfang 2023 ausgeliefert werden. Die Class 93 ist eine Bo‘Bo‘- Universallokomotive und basiert auf ebenfalls von Stadler gelieferten Maschinen der Reihen 68 und 88. Sie erreicht eine größere Höchstgeschwindigkeit (110 mph/177 km/h statt 100 mph/161 km/h). Die erste Tri-Mode-Maschine verfügt im elektrischen Betrieb über eine Leistung von 4.000 kW bei 25 kV/50 Hz. Eingebaut sind weiter ein Caterpillar C32-Motor mit 900 kW und zwei Lithium-Titanat-Oxid(LTO)-Traktionsbatteriepakete, die bei Bedarf 400 kW zusätzliche Leistung liefern können. Damit ist u.a. ein kohlenstofffreier Rangierbetrieb auf der letzten Meile möglich. (eurailpress.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.