Heft II/2014

Fernexpress - heft 2/2014 titel

CHILE: Auf der chilenischen Ferrocarril Antofagasta a Bolivia (FCAB) dröhnen unter Volllast GT22CU-3 #2405 und G22CU #1444 hinter der Ausweiche Desesperado mit einem schweren Schwefelsäurezug durch einen Einschnitt. Bis zum in Kürze erreichten Scheitelpunkt des Cumbre-Passes werden sie zudem von zwei nicht sichtbaren Schubloks (G22 #1433 und GL26C-2 #2008) unterstützt. (Thorge Bockholt, 17.06.2013)


 

Liebe Leser,
„Alles neu macht der Mai“ … Erstmalig halten Sie einen durchgehend in Vierfarbdruck erstellten Fern-Express in Händen. Wir haben uns entschlossen, das Experiment zu wagen und übernehmen für dieses Jahr die nicht ganz unerheblichen Mehrkosten, in der Hoffnung, durch steigende Verkaufszahlen dies wieder auszugleichen. Sie können uns helfen, indem Sie ein wenig Werbung für uns machen in Ihrem Bekanntenkreis … oder denken Sie doch mal über ein Geschenk-Abo für einen netten Freund nach.

Im „Worst Case“ müssten wir leider unsere Preise moderat erhöhen, wobei der Hinweis erlaubt sei, dass diese seit 20 Jahren fast stabil sind. Die Hefte 1995 kosteten (umgerechnet) 10,12 €, nach einer Preiserhöhung auf (umgerechnet) 10,73 € und der kleinen Rundung bei der €-Umstellung auf 10,80 € konnten wir den Preis bis heute halten.

Freuen Sie sich also über das durchgehend farbige Heft, wobei wir – wie auch dieses Mal – hochwertige Schwarzweiß-Bilder oder solche, die im Schwarzweiß-Druck besser umgesetzt werden, auch immer wieder einbauen werden …

Ihr Karl-W. Koch

 


Inhalt

Impressum

PDF-Datei…

China_Fritz_Sandaoling_11Martin Fritz
Dampferlebnis China
Insgesamt stehen im Norden Chinas täglich immer noch 50 bis 60 Dampfloks in Dienst.

Artikel…

Bulgarien 03: 01.23 bei einem Halt in Yasen - Foto: KW KochMarkus Rabanser (Fotos: Karl-W. Koch)
Betriebsfähige Dampflokomotiven in Bulgarien
Offensichtlich gab es im Bereich der BDŽ einige Führungspersönlichkeiten, die einer Renais­sance der Dampftraktion für museale Zwecke positiv gegenüber standen …

Christoph Grimm
KOSOVO: Aktuelles von der Eisenbahn auf dem Amselfeld
Seit 2007 hat sich einiges getan, denn auch in diesem kleinen Eisenbahnnetz bleibt die Zeit nicht stehen.

Artikel…

Christoph Grimm
Żegnajcie parowozy – Lebt wohl Dampfloks
Am 31.03.2014 endete der planmäßige Dampfbetrieb in Polen

Artikel…

Banovici_13Michael Schneeberger und Tadeus Brate
Kohlebahn Banovici
Hier sind immer noch einige Dampfloks betriebsfähig, obwohl der normale Streckendienst schon viele Jahre von Dieselloks bewältigt werden kann.

Titus Bütler
Sizilien und Sardinien
Italienische Inselimpressionen

Chile 14: Auf 3.700 m Meereshöhe besitzt Cebollar einen der wohl einsamsten Fußballplätze der Welt. Diesen passieren GT22CU-3 #2407 und #2403 mit ihrem Zug Richtung Ollagüe. - Foto: Thomas KabischThomas Kabisch
Eisenbahnen in der chilenischen Atacama
Die Atacama durchziehen einige Bahn­strecken, die bis heute regen Verkehr aufweisen.

NACHRICHTEN

PDF-Datei…

Videos

Schwer arbeitende Dampfloks: Wenn ich mit viel Ausrüstung am Bahndamm stehe, sind meistens sie der Grund dafür. Wenn sich die erste Rauchfahne zeigt oder der erste ferne Auspuffschlag erklingt, wird es ernst: Schnell den roten Knopf gedrückt – und Aufnahme! Das mitunter lange Warten am Bahndamm, teils in staubig-schwefeliger Luft oder eisigem Wind, hat sich gelohnt. Mehrere hochwertige Geräte sind nun auf den Zug gerichtet, um ihn in Bild und Sound einzufangen. Als ich im November und Dezember 2013 in Sachen Dampf in China war, dachte ich mir: „Gut, dass jetzt noch Dampfzüge fahren!“ Denn vor wenigen Jahren – auch zu Zeiten des Jing Peng Passes – war es noch nicht möglich, Echtdampf in High Definition zu verewigen und in Ihr Wohnzimmer zu bringen. Genießen Sie also diese Aufnahmen der letzten großen Dampfeinsätze Chinas!

Martin Fritz

Tondateien

China_Fritz_Baiyin_1Baiyin: Der Kampf des Personenzugs 357 von Baiyin Shi nach Shenbutong gegen die Gravitation.

 

Sandaoling: Ein beladener Kohlezug erklimmt die Steigung auf der Strecke hinaus aus dem Tagebau.

 

Sandaoling: Nach einem Signalhalt kämpft sich JS 8225 mit einem hinauf auf den Abraumberg, wo das aus dem Tagebau gelöste taube Gestein abgeladen wird.

 

Sandaoling: Reges Treiben herrscht am Westausgang des Tagebaus von Sandaoling: Während knapp 25 Minuten erklimmen drei beladene Züge die Steigung. Weiter fuhren drei Leerwagenzüge talwärts und in der Ferne waren zwei weitere JS und ein Dampfkran zu sehen. Nummernmäßig erfasst wurden JS 8076, 8077, 8081 und 8368.


China_Fritz_Sandaoling_12Sandaoling: Da im Tagebau von Sandaoling auf mehreren Ebenen Gleise verlegt sind, können gleichzeitig mehrere Züge in Bewegung sein. Hier zu hören sind zwei beladene Abraumzüge in der Grube, ein Kranzug, sowie ein ebenfalls beladener Zug, der die Hauptstrecke befährt.

Fotogalerie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.