Heft II/2016

Das südlich der tschechischen Hauptstadt gelegene Sázava-Tal ist im Sommerhalbjahr ein ausgesprochen beliebtes Ausflugsziel. Am Wochenende kommen dort neben Dieseltriebwagen auch lokbespannte Reisezüge zum Einsatz. Unter der mittelalterlichen Burg Český Šternberk konnte Stefan Lindig am 3.8.2013 die Vorserienmaschine 749 006 mit Os 9207 aufnehmen.

Das südlich der tschechischen Hauptstadt gelegene Sázava-Tal ist im Sommerhalbjahr ein ausgesprochen beliebtes Ausflugsziel. Am Wochenende kommen dort neben Dieseltriebwagen auch lokbespannte Reisezüge zum Einsatz. Unter der mittelalterlichen Burg Český Šternberk konnte Stefan Lindig am 3.8.2013 die Vorserienmaschine 749 006 mit Os 9207 aufnehmen.

Liebe Leser,

heute führt unsere virtuelle Reise nicht ganz so weit wie üblich. Es geht „nur“ nach Tschechien. Vor allem für die Freunde der „klassi­schen“ Eisenbahn ist unser Nach­barland ein ausgesprochen lohnen­des Reiseziel. Obwohl in den ver­gan­genen Jahren vieles moderni­siert und erneuert wurde, existieren nach wie vor zahlreiche Neben­bahnen mit sehr beschaulichem Zugbetrieb. Beispielsweise fahren – wenn auch zunehmend seltener – Übergabegüterzüge, bei denen für das Rangierpersonal ein holzbe­plankter Begleitwagen mit Ofenheizung mitgführt wird. Landesweit kommen im Reiseverkehr auf vielen nicht elektrifizierten Strecken immer noch zweiachsige Dieseltriebwagen zum Einsatz. Das Themenheft wird aber nicht nur auf Altbewährtes, sondern auch auf die aktuellen Veränderungen eingehen. Das Zusammenspiel von alter und moderner Tech­nik macht die Eisenbahn in Tschechien im Moment besonders interessant.

Im Namen aller beteiligten Autoren wünsche ich ein kurzweiliges Lese­vergnügen,

Ihr Karl-W. Koch


Inhalt

Impressum

hier als PDF-Datei

Streckenloks_05Bertram Frenzel
Streckennetz und Zugverkehr
Neben zahlreichen neuen Fahrzeugen und modernisierten Strecken finden auch strukturelle Veränderungen statt.

Tabelle der aktuellen Triebfahrzeuge

Handarbeit_06Matthias Büttner
Handarbeit und lange Wege
Dienst auf einem tschechischen Stellwerk

Handarbeit_07Bertram Frenzel
Die letzten Dampflokeinsätze im Nordosten von Böhmen
Die letzten Staatsbahndampfloks sind erst 1981 abgestellt worden.

Artikel als PDF…

Karte

Tabelle erhaltener Dampflokomotiven

Brillen_01Heiko Rüdiger
Über Bardotka und Brille
Die Entwicklungsgeschichte der vierachsigen Streckendiesellokomotiven mit Endführerständen

Artikel als PDF…

Ergänzender Bilderbogen von Heiko Rüdiger

Stefan Lindig
Planeinsätze der unrekonstruierten vierachsigen Streckendieselloks im Fahrplan 2015/2016
Die vierachsigen Streckendieselloks („Bardotka“ und („Brejlovec“) sind zu einem Markenzeichen der Eisenbahnen in der Tschechoslowakei und ihren beiden Nachfolgestaaten geworden.

Artikel als PDF…

Ergänzender Bilderbogen von Stefan Lindig

Prager_Unterwelt_03Christoph Oboth
Im Prager Untergrund – Kolektory
Nur wenige Besucher der tschechischen Hauptstadt ahnen, dass neben der U-Bahn tief unter der historischen Altstadt ein weiteres weitverzweigtes Tunnelsystem existiert, in dem sogar Züge verkehren.

Artikel als PDF…

Nachrichten

als PDF…

Fotogalerie


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.