Belgien, II/2011

SNCB halbiert Verlust TE

Die Belgische Staatsbahn SNCB hat im vergangenen Jahr ihren Verlust im Vergleich zu 2009 mehr als halbiert. Demnach ging unter dem Strich der Verlust von 473,6 Mio. EUR auf 215,9 Mio. EUR zurück. Die Frachtsparte SNCB Logistics verzeichnete 2010 ein Wachstum des Transportvolumens um 3,6 % auf 39 Mio. t. Auch die Verkehrsleistung stieg: um 5,3 % auf 5,73 Mrd. tkm. Der Umsatz der Frachtsparte erreichte damit 296,1 Mio. EUR, was einem Plus von 11,1 % im Vergleich zu 2009 entspricht. (EurailPress.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.