Türkei: Elektrifizierung Ankara – Kayseri

Nachdem die TCDD die Elektrifizierungsarbeiten zwischen Nenek und Şefaatli abgeschlossen hatten, konnte der elektrische Betrieb auf der gesamten 352 km langen Hauptstrecke Ankara – Kayseri offiziell zum 10.12.2021 aufgenommen werden. Die elektrischen Züge können nun direkt von den drei türkischen Großstädten Istanbul, Izmir und Ankara über Kayseri nach Adana und Malatya fahren. Damit sind laut Verkehrsminister Adil Karaismailoğlu rund 45 % der 12.800 Streckenkilometer der TCDD elektrifiziert.

(eurailpress.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.