Heft III/2013

Titelbild Heft 3/2013 - Türkei

Liebe Leser,

Bereits zweimal gab es ausführliche Veröffentlichungen aus unserer Mannschaft zum Thema Türkei. Nachdem sich 1987 das Buch „Dampf unterm Halbmond“ mit den letzten Jahren des Dampfbetriebes in der Türkei beschäftigte, galt das Interesse unseres ersten Themenheftes zur Türkei (Nr. 68, Heft 4/2000) dem damals aktuellen Ist-Zustand. Und der war recht traurig, die Aussichten nicht berauschend.

Aber in kaum einem anderen Land hat sich der Trend so nachhaltig umgekehrt wie dort. Musste damals noch befürchtet werden, dass der schienengebundene Personenverkehr am Ende ist, so werden mittlerweile Hochgeschwindigkeitsstrecken geplant, die ersten wurden gebaut und sind bereits in Betrieb. Und der Wandel hat das gesamte System infiziert. Mittlerweile werden auf den ersten Strecken hochwertige Zubringerdienste eingerichtet und begeistert aufgenommen. Die Bahn hat den Kampf auf den Mittel- und Fernstrecken mit den scheinbar hoffnungslos überlegenen Reisebussen aufgenommen und gewinnt bereits die ersten Marktanteile zurück.

Viel Vergnügen bei den Berichten unserer Fachleute und Türkeikenner wünscht Ihnen

Ihr Karl-W. Koch

 


Inhalt

Impressum

Seite 2 als PDF-Datei…

ARMIN GÖTZ
ige-sonderzug_nach_istanbul_20EISENBAHN-ABENTEUER IM 21. JAHRHUNDERT
Mit Volldampf von Deutschland zum Bosporus und wieder zurück

TÜRKER AHI
ATATÜRK’S TÜRKEI REISE MIT DEM „WEISSEN ZUG“
Eine kurze Story über Friedrich II von Preußen und Atatürk

Der Beitrag als PDF

transasia_4GÜNTER HOLLE
TRANSASYA EKSPRESI
Mit der Eisenbahn durch die Türkei und den Iran bis nach Turkmenistan

Der Beitrag als PDF

TÜRKER AHI / WERNER BISCHOFF
DER GOLDENE RING DER MODERNEN SEIDENSTRASSE ”MARMARAY”
Das Erwachen des türkischen Eisenbahnsektors

Der Beitrag als PDF

STEFAN ALTMANN
VON ANKARA AUS IN DEN NORDEN UND DEN SÜDEN
Intermodaler Wettbewerb im türkischen Personenfernverkehr: Bahn und Fernbus in zwei Reiseberichten

WOLF-DIETRICH GEITZ / TÜRKER AHI
AKTUELLES VON DER TÜRKISCHEN BAHN
Die Umwandlung der Eisenbahn in ein völlig wirtschaftsorientiertes Geschäft

TÜRKER AHI
DIE METRO IN ANKARA
Die Geschichte der Metro in Ankara geht bis ins Jahr 1969 und ist äußerst wechselvoll.

TÜRKER AHI
EISENBAHNEN IN İZMIR
Zwischen „britisch“ und „französisch“ …

bahnerlebnis_izmir_3KARL-W. KOCH
BAHNERLEBNIS İZMIR 1977
1977, Ende des Dampfbetriebes bei der DB, Zeit für ein neues, exotisches Reiseland

Der Beitrag als PDF

RAINER PECHTOLD
FAHRZEUGLISTE DER TCDD

NACHRICHTEN

Nachrichten als PDF

 

Fotogalerie

EISENBAHN-ABENTEUER IM 21. JAHRHUNDERT – IGE-Sonderzug

 

Ein Kommentar

  1. Pingback:Linkler – www.tgcons.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.