USA, Heft IV/2014

Cass Railroad wechselt Betreiber

Der Staat West Virgina will sich von der Cass Scenic Railroad trennen. Bisher wurde die mit Dampfloks betriebene historische Waldbahn als State Park betrieben. Der Staat machte dabei zuletzt einen Verlust von ca. 1,4 Mio. Dollar pro Jahr. Bei der Suche nach einem neuen Betreiber hat sich lediglich die Durbin & Greenbrier Valley Railroad gemeldet. Bei diesem Unternehmen handelt es sich um eine kleine Museumsbahn wenige Meilen nördlich von Cass. Sie soll den Betrieb in Cass nun im November übernehmen.                                                       (Internet)

 

Strassenbahn Memphis eingestellt

Nach zwei Fahrzeugbränden wurde der Betrieb der Straßenbahn Memphis Anfang Juni eingestellt und durch neue Hybridbusse ersetzt. Das Straßenbahnnetz bestand aus drei Linien und wurde mit historischen Fahrzeugen betrieben. Mit 1,3 Mio. Fahrgästen erfüllte die Straßenbahn durchaus die Funktion eines „echten“ Nahverkehrsmittels. Laut Aussage der Betreiber hat sich die Fahrgastzahl der Busse nunmehr bei 25 % der Straßenbahn eingependelt.                 (Internet / DSO)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.