Italien, Heft IV 2015

Rekord-Ausschreibung

Trenitalia (FS-Gruppe) schreibt den Kauf von 500 Regionalzügen im Wert von insgesamt 4,5 Mrd. € aus. Die 500 Züge unterteilen sich auf drei Lose: 300 Elektrotriebwagen hoher Kapazität (mehr als 450 Sitzplätze), 150 Elektrotriebwagen geringer Kapazität (weniger als 450 Sitzplätze) jeweils für 3 kV= und 50 Dieseltriebwagen. Eine erste Tranche von 96 Zügen im Wert von rund 760 Mio. € wird für die Region Emilia-Romagna benötigt, dort gewann FS Anfang Juli die Ausschreibung. (Eurailpress.de)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.