Israel, Heft IV 2015

Bombardier Transportation hat einen Vertrag über die Lieferung von 62 Traxx AC-Lokomotiven an die Israel Railways (ISR) abgeschlossen. Der neue Liefervertrag hat nach Listenpreis einen Auftragswert von ungefähr 230 Mio. €. Der Vertrag schließt außerdem eine Option auf weitere 32 Loks ein. Die neuen Maschinen, die ersten Elloks der IR, entsprechen nahezu vollständig den Traxx AC-Lokomoti-ven, die bereits von der DB eingesetzt werden. Die ersten Auslieferungen werden voraussichtlich Ende 2017 erfolgen. Eingesetzt werden sie dann hauptsächlich zusammen mit den bereits vorhandenen Bombardier-Doppelstockwagen. (Eurailpress.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.