Italien, Heft II/2016: BESOFFEN ZUM VULKANAUSBRUCH

Seit 30. April fährt der Weinzug „Treno dei vini dell ´Etna“ der Ferrovia Circumetnea und bringt bis 1. Dezember an ausgewählten Donnerstagen und  Samstagen die Touristen zu den schönsten Weinkellern rund um Ätna. Der historische Zug startet in der Regel im Bahnhof Riposto und fährt bis nach Randazzo. Dort steht der zweistündlich verkehrende  Hop-On-Hop-Off-Bus bereit, welcher die Fahrgäste zu den Weingütern und -proben bringt.

(SIZILIEN MAGAZIN)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.