Polen: 19 NEUE ZÜGE NACH OBERSCHLESIEN

Die Wojewodschaft Śląskie und deren Regionalbahngesellschaft Koleje Śląskie unterzeichneten am 18. Oktober 2016 einen entsprechenden Vertrag mit Pesa. Er sieht die feste Lieferung von 13 neuen Zügen sowie eine Option auf sechs weitere Garnituren vor. Für zehn vier-, zwei drei- und eine zweiteilige Garnitur der neuen Baureihe Elf2 beläuft sich der Preis auf 206 Mio. PLN (47,7 Mio. €). Die Auslieferung ist zwischen Mitte 2017 und Mitte 2018 vorgesehen. Die neuen PESA-Züge sollen veraltete Fahrzeuge der Baureihe EN57 ersetzen. Mitbewerber waren Newag und Stadler. (Eurailpress.de)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.