Heft II/2009

heft_02-2009

Der „Potash Local“ mit der SD 40-2 verlässt gerade den Bootlegger Canyon bei Moab am Übergang zur „Painted Desert“.

 


Liebe Leser,

Die 102. Ausgabe führt Sie mal wieder in die USA. In einzelnen Artikeln waren die Bahnen des nordamerikanischen Staates schon öfter Thema im Fern-Express, die Union Pacific schaffte es sogar schon einmal zum „Themenheft“. Doch dann kam G.W. Bush, der 11-9 und die Verschärfungen der Reisebestimmungen …

Ich war offensichtlich nicht der Einzige, dessen Reiselust in das Land eines „George Dubbelju“ sehr gebremst war … Uns lagen nur wenige Berichte und Bilder aus den USA und von deren Bahnen in den letzten Jahren vor. Offenbar hat sich das – wiederum nicht nur bei mir – geändert.

Daher wollen wir Ihnen heute ein Update in Form eines Themenheftes vorlegen. Manches kommt Ihnen vielleicht schon bekannt vor, wir berichten über den aktuellen Stand, weil es nach wie vor sehenswert ist. Manches ist neu … und ebenfalls sehenswert.

Den Anfang machen wir mit einem Überblick über die Bahnen in New York, den beiden sehenswertesten Pässen in Südkalifornien, einem historischen Rückblick auf die „Interurbans“ und als Kontrapunkt dem neuesten AMTRAK-Zug ACELA. Die Infos zu den Museumsbahnen werden aktualisiert und Reiseinfos runden den ersten Teil ab. Teil II wird keine acht Jahre mehr auf sich warten lassen …

Ihr Karl-W. Koch


Inhalt

Impressum

Karl-W. Koch
Bahnen im Big Apple
New York ist eine spannendsten Städte der Welt. Sein Bahnsystem hat aber einen gravierenden Schönheitsfehler für Fotografen: Es liegt fast vollständig im Untergrund.

 

Karl-W. Koch
Pass-Strecken in Süd-Kalifornien
Die Pass-Strecken in Kalifornien sind nach wie vor das Sehenswerteste, was der Alltags-Bahn-Verkehr in den USA zu bieten hat.

 

Thomas Estler
Aufstieg und Niedergang der Interurbans

Schwerpunkt Kalifornien Ein zeitgenössisches Lexikon beschrieb eine „Interurban“ als elektrische Eisenbahn zwischen einer Stadt und ihren  Vororten.

weiterlesen…

 

Thomas Estler
Acela-Express

Die schnellen Züge verkehren zwischen Washington DC, New York und Boston.

 

Karl-W. Koch
Museumsbahnen vom Feinsten

Zusammengestellt wurden die nach Meinung des Verfassers sehenswertesten Bahnen.

 

Karl-W. Koch
USA-Reiseempfehlungen für Anfänger und Fortgeschrittene
Überblick über die wichtigsten Reiseinfos und AMTRAK-Verbindungen, Fahrpreise sowie Railpässe

 

 


Nachrichten

weiterlesen…

 


Fotogalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.