Neuseeland, Heft II/2014

Auckland elektrisch

Bald wird Aucklands S-Bahnver-kehr ausschließlich von diesen neuen Elektrotriebwagen bestritten werden. (Foto: Samml. Th. Estler)

Bald wird Aucklands S-Bahnver-kehr ausschließlich von diesen neuen Elektrotriebwagen bestritten werden. (Foto: Samml. Th. Estler)

Seit 2009 läuft die Elektrifizierung der Nahverkehrsstrecken von Auckland mit 25 kV/50 Hz. Inzwischen sind zwölf von 57 der bei CAF bestellten dreiteiligen Elektrotriebwagen in Neuseeland eingetroffen. Daher konnte Ende April mit den schon einsetzbaren sieben Einheiten der halbstündliche Verkehr auf der Southern Line zwischen Britomart und Onehunga von Dieseltraktion auf die Elektrotriebwagen umgestellt werden. Bis August soll auch die Eastern Line bis Manukau elektrisch betrieben werden. Im Sep­tember wird es einen neuen Fahrplan geben, welcher die kürzeren Fahrzeiten der Elektrotriebwagen berücksichtigt. Bis Dezember sollen die neuen Züge die Southern Line nach Pakekura befahren und bis Mitte 2015 auf die Western Line bis Swanson verkehren. Es wird erwartet, dass die Fahrgastzahlen im Vorortverkehr von derzeit 11 Mio. auf 20 Mio. pro Jahr ansteigen. (NaNa)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.